Fußball-EM 2024: Leipziger Messe wird IBC-Standort

Die Leipziger Messe wird Standort des International Broadcast Centre (IBC) für die EM-Endrunde 2024 in Deutschland. Das gaben die  Europäische Fußball-Union (UEFA) und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag bekannt. 

Damit wird Leipzig während des Turniers zum Arbeitsmittelpunkt für zahlreiche Medienvertreter. Vor allem die TV-Anstalten werden sich dort ansiedeln. Die sächsische Metropole setzte sich beim Auswahlverfahren gegen vier Mitbewerber durch.

“Leipzig ist nicht nur ein historisch bedeutendes Zentrum Deutschlands, sondern auch eine Stadt, wo sowohl der Profi- als auch der Amateurfußball einen hohen Stellenwert haben”, sagte der deutsche Organisations-Chef Philipp Lahm: “Die Stadt ist ein außerordentlich gutes Symbol für die Ziele, die wir verfolgen. Die UEFA hat mit Leipzig eine sehr gute Wahl getroffen.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.