Fußball: Deutsche Nationalmannschaft löst WM-Ticket

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft fährt zur WM 2022 in Katar. Nach einem 4:0 (0:0) gegen Nordmazedonien in Skopje ist der Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick die erfolgreiche Qualifikation als Sieger der Europa-Gruppe J nicht mehr zu nehmen.

Flick stellte mit dem fünften Sieg in Serie zudem den Startrekord für Bundestrainer seines Vorgängers Joachim Löw ein. Kai Havertz (50.), Timo Werner (70., 73.) und Jamal Musiala (83.) trafen am Montagabend für Deutschland bei der Revanche für die 1:2-Pleite gegen Nordmazedonien im März in Duisburg.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.