Fünf Coronafälle beim FC Malaga

Die Coronafälle im spanischen Fußball reißen nicht ab. Alleine der Zweitligist FC Malaga meldete am Donnerstag fünf Personen, die mit dem Virus infiziert sind. Auch die Erstligisten SD Eibar und UD Levante gaben jeweils einen Fall bekannt. Die namentlich nicht genannten Personen haben sich bereits in häusliche Quarantäne begeben.

Die hohe Zahl der Coronafälle ist eine Folge der Tests, die nach der Rückkehr vieler Spieler aus dem Urlaub zu Beginn der Saisonvorbereitung durchgeführt werden. Am Mittwoch hat allein Erstligist Athletic Bilbao sechs positive Coronatests gemeldet.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.