FSV Mainz 05 sagt Mitgliederversammlung ab

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat seine Mitgliederversammlung aufgrund der hohen Inzidenz im Stadtgebiet abgesagt. Die Behörden untersagten die Durchführung der für den kommenden Dienstag geplanten Präsenzveranstaltung im Stadion. Wie der Klub mitteilte, soll die Versammlung an einem neuen Termin stattfinden, “sobald es die Pandemie-Lage wieder zulässt”.

Die Durchführung einer virtuellen Versammlung sei geprüft worden. Aufgrund der “großen Bedeutung” sowie “technischer und juristischer Risiken” sei dies aber nicht durchführbar, schrieb der Verein. Bei der Versammlung sollten der Vorstandsvorsitzende und der Aufsichtsrat gewählt werden. Die Mitglieder des Aufsichtsrates bleiben bis zur Neuwahl im Amt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.