Freiburgs Günter hat WM-Teilnahme im Blick

Nach der überraschenden Nominierung für die EM im Vorjahr hofft Fußball-Nationalspieler Christian Günter auch auf die Teilnahme an der WM in Katar (21. November bis 18. Dezember). „Dass es natürlich ein Traum ist, steht außer Frage“, sagte der Kapitän des Bundesligisten SC Freiburg im SID-Interview: „Wenn ich weiter so spiele, dann spiele ich auf jeden Fall eine Rolle.“

Er mache sich aber „nicht jede Woche einen Kopf darüber“. Über die Jahre habe er gelernt, „eine gewisse Ruhe zu haben. Ich kann nur das tun, was ich beeinflussen kann“, sagte der Linksverteidiger, der bei der EM im vergangenen Jahr ohne Einsatz geblieben war: „Dass ich weiter in dem Kreis dabei bin, freut mich extrem und spornt mich nur noch mehr an.“

Auf dem Weg nach Katar baut Günter auch auf die positive Entwicklung beim SC Freiburg – die Breisgauer kämpfen um einen Europacup-Platz. „Wenn das große Ganze richtig gut funktioniert, dann spielt sich auch jeder Einzelne in den Vordergrund“, sagte der 28-Jährige: „Wenn wir als Mannschaft eine gute Leistung zeigen, ist bei mir die Wahrscheinlichkeit auch groß, dass ich eine gute Leistung bringe.“

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.