Freiburg-Torhüter Flekken fällt vorerst aus

Trainer Christian Streich vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg wird “bis auf Weiteres” auf Torhüter Mark Flekken verzichten müssen. Wie die Breisgauer am Montag mitteilten, habe sich der 27-Jährige eine Bänderverletzung im linken Ellenbogen zugezogen. 

Die neue Nummer eins der Freiburger hatte sich beim Aufwärmen vor dem Pokalspiel beim Drittligisten Waldhof Mannheim (2:1) am Sonntag verletzt und musste ins Krankenhaus. Beim Saisonstart am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Aufsteiger VfB Stuttgart steht damit wieder Benjamin Uphoff im Tor.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.