Frauenfußball: Dietrich zurück an der Eintracht-Spitze

Siegfried Dietrich hat nach einer vier Monate dauernden Auszeit wieder die Leitung des Frauenfußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt übernommen. Der Generalbevollmächtigte und Sportdirektor hatte sich nach der kräfteraubenden Fusion des 1. FFC Frankfurt mit der Eintracht Anfang April aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend zurückgezogen.

“Es war wichtig, angemessen auf die Signale des Körpers zu reagieren und in einer konsequenten Pause Kraft zu tanken”, sagte Dietrich: “Jetzt bin ich sehr glücklich, dass ich wieder im Boot sein kann und mich sukzessive in die Realisierung der kommenden Herausforderungen einbringen kann.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.