Frauen: Köln kassiert Last-Minute-Ausgleich gegen Duisburg

Im Abstiegskampf der Frauenfußball-Bundesliga hat der 1. FC Köln einen wichtigen Sieg aus der Hand gegeben. Im Nachholspiel des 12. Spieltags beim Konkurrenten MSV Duisburg mussten sich die Kölnerinnen nach einem Last-Minute-Gegentor mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Sie verpassten es damit, den Rückstand auf die Duisburgerinnen auf zwei Punkte zu verkürzen und stehen weiter auf den Abstiegsplätzen.

Peggy Nietgen hatte den FC in der 53. Minute nach einer Ecke in Führung gebracht. Erst in der Nachspielzeit gelang den anschließend stark aufspielenden Duisburgerinnen durch Kristina Maksuti der verdiente Ausgleich (90.+3).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.