Frauen-BL: FC Bayern mit 7:1-Kantersieg gegen Bayer

Die Fußballerinnen des deutschen Meisters Bayern München haben zumindest vorübergehend wieder die Tabellenführung in der Frauen-Bundesliga erobert. Am 10. Spieltag feierten die Titelverteidigerinnen einen 7:1 (5:0)-Kantersieg gegen Bayer Leverkusen. Es war die vierte Pleite in Folge für den Werksklub.

Die Bayern-Spielerinnen haben jetzt 24 Zähler auf dem Konto. Allerdings kann DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg (22 Punkte) am Sonntag zu Hause gegen Carl Zeiss Jena (13.00 Uhr/MagentaSport) wieder vorbeiziehen.

Lea Schüller (13./29.), Maximiliane Rall (24./64.), Linda Dallmann (5.), Giulia Gwinn (26.) und Viviane Asseyi (62.) trafen für den FC Bayern. Das Ehrentor erzielte Amira Arfaoui (75.).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.