Frankreich, England, Tschechien, Schweden und Schweiz im EM-Achtelfinale

Weltmeister Frankreich, England, Tschechien, Schweden und die Schweiz sind am Montag kampflos ins Achtelfinale der Fußball-EM eingezogen. Das Quintett profitierte davon, dass in den Gruppen B und C nach den abschließenden Vorrundenspielen die Tabellendritten Finnland und Ukraine jeweils nur drei Punkte haben. Somit zählen die fünf Teams mit jeweils vier Zählern auf dem Konto zumindest zu den besten vier Gruppendritten. 

Zuvor hatten sich bereits der viermalige Weltmeister Italien, Wales, Belgien und die Niederlande für die K.o.-Runde qualifiziert. Am Montagabend lösten auch Dänemark und Österreich als Zweite in den Gruppen B und C das Achtelfinalticket.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.