Frankfurt verleiht Innenverteidiger Tuta nach Belgien

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den brasilianischen Innenverteidiger Tuta an den belgischen Erstligisten KV Kortrijk verliehen. Der 20-Jährige, der im vergangenen Winter an den Main gewechselt war, unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Eine Kaufoption besteht nach Angaben der Hessen nicht. Tuta absolvierte bisher kein Pflichtspiel für die Eintracht. 

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.