Frankfurt: Ausschreitungen vor Europa-League-Spiel in Antwerpen

Anhänger von Eintracht Frankfurt haben vor dem Europa-League-Spiel bei Royal Antwerpen am Donnerstag randaliert. Laut übereinstimmenden belgischen Medienberichten sollen Fans der Hessen am Nachmittag eine Bar in der Nähe des Bosuilstadions in Antwerpen angegriffen und sich Auseinandersetzungen mit der Polizei geliefert haben.

Demnach sei die Terrasse der Bar zerstört worden, die Polizei sei zudem mit Pyrotechnik und Gegenständen beworfen worden. Dabei soll es zu Festnahmen gekommen sein, die Polizei setzte auch Pfefferspray ein. Bis zu 300 Anhänger sollen an den Ausschreitungen beteiligt gewesen sein.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.