Fortsetzung von Dänemark gegen Finnland um 20.30 Uhr

Nach dem Drama um den dänischen Fußball-Star Christian Eriksen wird das unterbrochene EM-Spiel gegen Finnland in Kopenhagen um 20.30 Uhr fortgesetzt. Das teilte die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Samstagabend mit. 

Dänemarks Mittelfeldstar Eriksen (29/Inter Mailand) war im Parken-Stadion beim Stand von 0:0 kurz vor der Halbzeitpause kollabiert, Notärzte kämpften auf dem Platz um sein Leben. Laut Mitteilung der UEFA und des dänischen Verbandes befindet sich Eriksen wach und stabilisiert in einem nahegelegenen Krankenhaus.

Laut offizieller UEFA-Mitteilung soll “auf Wunsch beider Mannschaften” weitergespielt werden. Zunächst werden demnach die fehlenden vier Minuten der ersten Hälfte absolviert, nach einer kurzen Pause folgt die zweite Halbzeit.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.