Forlan auf erster Trainerstation gefeuert

Uruguays Fußball-Idol Diego Forlan ist auf seiner ersten Trainerstation nach nur acht Monaten entlassen worden. Der in der Liga auf den siebten Platz abgestürzte dreimalige Weltpokalsieger Penarol Montevideo feuerte den früheren Starstürmer am Montagabend nach einer Reihe schwacher Ergebnisse. 

“Ich bereue nichts. Das ist eben Fußball”, schrieb Forlan bei Twitter. Der 41-Jährige bedankte sich für die “große Gelegenheit”, das Engagement bei seinem Ex-Klub habe ihn mit Stolz erfüllt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.