Flick plant weiter mit Müller und Hummels

Der neue Bundestrainer Hansi Flick plant weiter mit den für die Fußball-EM zurückgekehrten Thomas Müller und Mats Hummels. “Die besten Spieler werden eingeladen. Wenn sie Top-Leistung abrufen, dann sind sie Teil dieser Mannschaft”, sagte Flick bei seiner Vorstellung in Frankfurt/Main.

Die Rio-Weltmeister Müller und Hummels waren von Joachim Löw nach ihrer Ausbootung im März 2019 für die EURO zurück in die Nationalmannschaft geholt worden. Es ist wichtig, dass die besten Spieler Deutschlands auch für Deutschland spielen”, betonte Flick.

Der 56-Jährige lobte auch Marco Reus und Mario Götze. Reus sei “einer der besten Spieler im letzten Drittel”. Götze sei in Eindhoven “wieder in die Spur gekommen”.

Außer Toni Kroos wird es keinen weiteren Rücktritt aus der Nationalmannschaft geben. “Nein”, antwortete Flick auf die Frage, ob weitere Spieler Abschied nehmen werden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.