Flekken-Verletzung: Streich geht von langem Ausfall aus

Trainer Christian Streich vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg geht von einem langen Ausfall seines Torwarts Mark Flekken aus. Die neue Nummer eins erlitt am Sonntag beim Aufwärmen vor dem Pokalspiel beim Drittligisten Waldhof Mannheim (2:1) eine Ellbogen-Verletzung und musste ins Krankenhaus.

“Es gibt noch keine abschließende Diagnose. Aber es ist davon auszugehen, dass er Wochen oder vielleicht sogar Monate fehlen wird”, sagte Streich.

Der Niederländer Flekken hatte den zum Ligarivalen Hertha BSC abgewanderten Alexander Schwolow im Tor der Breisgauer beerbt. Für Flekken rückte in Mannheim der vom Karlsruher SC verpflichtete Benjamin Uphoff zwischen die Pfosten.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.