FIFA-Ethikkommission sperrt Haitis Verbandschef vorläufig

Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA hat Haitis Verbandspräsidenten Yves Jean-Bart für einen Zeitraum von 90 Tagen vorläufig von allen fußballbezogenen Aktivitäten auf nationaler und internationaler Ebene suspendiert. Die Investigativ-Kammer der Ethikkommission begründete die Maßnahme mit nicht näher präzisierten laufenden Untersuchungen.

Die britische Zeitung The Guardian hatte allerdings Anfang Mai von anonymen Vergewaltigungsvorwürfen teils minderjähriger haitianischer Spielerinnen gegen den 72-Jährigen berichtet. Auch von Abtreibungen war in dem Artikel die Rede. Jean-Bart wies sämtliche Vorwürfe zurück.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.