Kategorien
Fever Pit'ch

Pirlo hält Suarez-Wechsel zu Juve für unwahrscheinlich

Der neue Juve-Chefcoach Andrea Pirlo glaubt nicht mehr an einen Transfer des Uruguayers Luis Suarez vom FC Barcelona zu den Turinern. “Es ist schwierig, dass Suarez zu uns wechselt”, sagte der 41-Jährige im Interview mit der römischen Tageszeitung La Repubblica. Am Sonntag feiert Pirlo sein Debüt im Serie-A-Spiel gegen Sampdoria Genua auf der Bank der Alten Dame. 

Auch die Zukunft von Rio-Weltmeister Sami Khedira beim italienischen Rekordmeister ist ungewiss. “Khedira ist dabei, von seiner Verletzung zu genesen. Sobald er wieder in die Mannschaft zurückkehrt, werden wir entscheiden, was wir tun werden”, betonte Pirlo. Zuletzt standen die Zeichen auf Trennung, obwohl der Rio-Weltmeister noch einen Vertrag bis 2021 bei Juventus besitzt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Kategorien
Fever Pit'ch

Erster Sieg für Koch und Leeds – James glänzt für Everton

Fußball-Nationalspieler Robin Koch hat mit Aufsteiger Leeds United im zweiten Anlauf den ersten Sieg in der Premier League nach 16 Jahren Abstinenz gefeiert. Der ehemalige Europapokalfinalist der Landesmeister bezwang den FC Fulham in einem spektakulären Spiel mit 4:3 (2:1). Der Portugiese Helder Costa war mit zwei Toren der Matchwinner. 

Für den FC Everton war der ehemalige Bayern-Profi James ein Sieggarant. Beim 5:2 (2:1) gegen Aufsteiger West Bromwich Albion glänzte der Kolumbianer mit einem Tor und einer Vorlage. Die Toffees setzten sich nach ihrem Auftaktsieg bei Tottenham Hotspur (1:0) vorerst an die Tabellenspitze. 

Der 29-jährige James erzielte mit einem platzierten Distanzschuss das zwischenzeitliche 2:1 (45.) und legte im zweiten Durchgang das 5:2 von Dominic Calvert-Lewin auf (66.). Die Gäste waren früh in Führung gegangen, mussten jedoch die Platzverweise gegen Linksverteidiger Kieran Gibbs und ihren Trainer Slaven Bilic verkraften. 

Gibbs sah kurz vor dem Pausenpfiff nach einer Tätlichkeit gegen James die Rote Karte (45.+1), beim Gang in die Katakomben wurde auch der protestierende Bilic auf die Tribüne geschickt.

Leeds musste nach der 3:4-Niederlage beim Meister FC Liverpool trotz zwischenzeitlicher 4:1-Führung gegen Fulham am Ende noch zittern. Doch Koch und Co. brachten den knappen Vorsprung über die Zeit. 

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Kategorien
Fever Pit'ch

Dortmund ohne Piszczek gegen Gladbach

Vizemeister Borussia Dortmund muss zum Saisonauftakt in der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach am Samstagabend (18.30 Uhr/Sky) auf Routinier Lukasz Piszczek verzichten. Der Pole laboriert an Rückenbeschwerden. Das teilte der BVB mit.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Kategorien
Fever Pit'ch

Guardiola muss weiter auf Agüero verzichten

Der argentinische Stürmer-Star Sergio Agüero wird dem englischen Top-Klub Manchester City wohl noch zwei weitere Monate fehlen. Das bestätigte Teammanager Pep Guardiola am Samstag. Agüero hatte sich im Juni einer Knie-Operation unterziehen müssen, ursprünglich sollte der 32-Jährige schon für das Champions-League-Finalturnier in Lissabon Ende August wieder einsatzbereit sein.

“Wir wussten, dass es eine komplizierte Verletzung ist”, sagte Guardiola: “Sergio muss wieder auf das Spielfeld zurückkehren, um seine Physis aufzubauen, denn er ist kein Spieler, dem das leicht fällt.” Die Skyblues starten am Montag bei den Wolverhampton Wanderers in die neue Premier League Saison.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Kategorien
Fever Pit'ch

Tor und Vorlage: Neuzugang James glänzt bei Evertons Heimsieg

Der englische Fußball-Erstligist FC Everton hat auch dank eines starken Auftritts des ehemaligen Bayern-Profis James sein zweites Saisonspiel gewonnen. Die Toffees setzten sich nach ihrem Auftaktsieg bei Tottenham Hotspur (1:0) auch gegen Aufsteiger West Bromwich Albion souverän mit 5:2 (2:1) durch und kletterten vorerst an die Tabellenspitze der Premier League. 

Der 29-jährige James erzielte mit einem platzierten Distanzschuss das zwischenzeitliche 2:1 (45.) und legte im zweiten Durchgang das 5:2 von Dominic Calvert-Lewin auf (66.). Die Gäste waren früh in Führung gegangen, mussten jedoch die Platzverweise gegen Linksverteidiger Kieran Gibbs und ihren Trainer Slaven Bilic verkraften. 

Gibbs sah kurz vor dem Pausenpfiff nach einer Tätlichkeit gegen James die Rote Karte (45.+1), beim Gang in die Katakomben wurde auch der protestierende Bilic auf die Tribüne geschickt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch