Feiersinger bleibt bis 2024 bei Eintracht-Frauen

Frauenfußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat die nächste Leistungsträgerin gebunden. Die österreichische Nationalspielerin Laura Feiersinger (28) verlängerte ihren Vertrag beim DFB-Pokalfinalisten um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2024. Das teilte der Klub am Montag mit.

„Nach der Vertragsverlängerung mit Laura Freigang ist die Fortführung der Zusammenarbeit mit Laura Feiersinger ein weiterer wichtiger Mosaikstein für die Zukunftsplanungen rund um unser Bundesliga-Frauenteam“, sagte Sportdirektor Siegfried Dietrich über die Vize-Kapitänin. Nationalstürmerin Freigang hatte im Oktober vorzeitig bis 2025 verlängert.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.