FCN: Köpke erleidet Kreuzbandriss

Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg muss in den kommenden Monaten auf Stürmer Pascal Köpke verzichten. Der 25-Jährige zog sich beim 4:1-Erfolg des Club am Montagabend beim VfL Osnabrück einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu. Dies ergab eine MRT-Untersuchung am Dienstag. Der Sohn von Bundestorwarttrainer Andreas Köpke wird am Mittwoch in Augsburg operiert.

“Die Schwere der Verletzung ist unglaublich bitter für Pascal. Er war gerade in der Verfassung, die wir uns von ihm erhofft hatten. Wir werden ihn als Mannschaft versuchen aufzufangen”, sagte FCN-Trainer Robert Klauß.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.