FC verleiht Risse an Viktoria Köln

Fußballprofi Marcel Risse (30) wechselt nach sieben Jahren beim 1. FC Köln die Rheinseite: Der Bundesligist verleiht seinen Mittelfeldspieler bis zum Ende der kommenden Saison an den Drittligisten Viktoria Köln. Das gab der FC am Dienstag bekannt.

“Wir haben direkt zu Beginn der Sommerpause ein ganz offenes Gespräch geführt und ihm mitgeteilt, dass die Chance auf Einsatzzeit bei uns nicht sehr hoch sein wird”, sagte FC-Geschäftsführer Horst Heldt: “Er hat die Situation für sich bewertet und sich für eine neue Herausforderung entschieden. Für diesen Schritt haben wir größten Respekt.” Der gebürtige Kölner Risse war 2013 vom FSV Mainz 05 zum FC gewechselt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.