FC Bayern: Negative Corona-Tests – noch kein Mannschaftstraining

Beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München ist die erste Corona-Testrunde, die am Freitag durchgeführt wurde, negativ ausgefallen. Dies teilte der Verein am Montag auf SID-Anfrage mit. Für Dienstag ist die nächste Analyse geplant.

Auf ein Mannschaftstraining verzichtet der FC Bayern aber nach wie vor. Noch lässt Trainer Hansi Flick in Kleingruppen üben. Man wolle eine Entscheidung der Politik am Mittwoch abwarten, so ein Klubsprecher. Der Rekordmeister befindet sich dazu auch in enger Abstimmung mit der Stadt München.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.