FC Bayern: Hernandez operiert

Abwehrspieler Lucas Hernandez vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München ist erfolgreich am linken Knie operiert worden. Der französische Nationalspieler hatte sich während der EM einen Einriss des Innenmeniskus zugezogen. Nach Auskunft des FC Bayern beginnt Hernandez sofort mit den Rehabilitationsmaßnahmen.

“Er wird uns schon in wenigen Wochen wieder voll zur Verfügung stehen”, sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic, die Vereinsärzte “sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Operation”. Den Trainingsauftakt am kommenden Mittwoch (7. Juli) unter dem neuen Trainer Julian Nagelsmann wird der Franzose allerdings verpassen. Bundesliga-Auftakt für die Münchner ist am 13. August bei Borussia Mönchengladbach.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.