Favre setzt auf Can und Haaland

Trainer Lucien Favre von Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund setzt im Westduell bei Bayer Leverkusen auf die Neuzugänge Erling Haaland und Emre Can in der Startformation. Am vergangenen Dienstag beim 2:3 im DFB-Pokal bei Werder Bremen hatte der Schweizer Coach beide erst eingewechselt. 

Haaland erzielte in vier Pflichtspielen für den BVB schon acht Tore. In der BayArena steht Favre Kapitän Marco Reus aufgrund einer Muskelverletzung allerdings nicht zur Verfügung. 

Bei der Werkself fällt der argentinische Neuzugang Exequiel Palacios aufgrund von Rückenbeschwerden aus, eigentlich sollte der Südamerikaner seine Bundesliga-Premiere gegen Dortmund feiern. Dafür steht der neuverpflichtete Edmond Tapsoba erstmals in der Bundesliga für Bayer auf dem Platz. Der 20-Jährige aus Burkina Faso war in der Winterpause vom portugiesischen Erstligisten Vitoria Guimaraes verpflichtet worden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.