Ex-Münchener Rafinha unterschreibt bei Gremio Porto Alegro

Der frühere Münchener Fußball-Profi Rafinha setzt seine Karriere in seiner brasilianischen Heimat fort. Der 35-Jährige unterschrieb bis zum Jahresende beim Erstligisten Gremio Porto Alegre, nachdem er Anfang Februar sein fünfmonatiges Intermezzo beim griechischen Rekordmeister Olympiakos Piräus vorzeitig beendet hatte. In Porto Alegre trifft Rafinha unter anderem auf den Ex-Kölner Pedro Geromel.

Beim FC Bayern feierte der Rechtsverteidiger sieben Meistertitel und vier Pokalsiege, 2013 gewann er zudem die Champions League und die Klub-WM. Rafinha hatte seine Karriere in Europa 2005 bei Schalke 04 gestartet. Nach der Schalker Verpflichtung von Klaas-Jan Huntelaar im Winter war auch über eine Rückkehr Rafinhas zu Königsblau spekuliert worden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.