Ex-Frankfurter Seferovic Schweizer Fußballer des Jahres

Der frühere Frankfurter Bundesligastürmer Haris Seferovic ist zum ersten Mal als Fußballer des Jahres in der Schweiz ausgezeichnet worden. Der 27-Jährige bekam in der Publikumswahl die meisten Stimmen und tritt damit die Nachfolge des Nationaltorwarts Yann Sommer von Borussia Mönchengladbach an. In der vergangenen Saison war Seferovic mit Benfica Lissabon Meister in Portugal geworden, zudem wurde er mit 23 Treffern Torschützenkönig.

Bei den Frauen wurde die frühere Wolfsburgerin Ramona Bachmann (28) zum dritten Mal nach 2009 und 2015 ausgezeichnet. Nationalcoach Vladimir Petkovic wählten die Fans bereits zum vierten Mal nacheinander zum Trainer des Jahres. Der 56-Jährige hatte die Schweiz in die Endrunde der Nations League geführt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.