Everton verpasst Sprung an Tabellenspitze

Der FC Everton hat den Sprung an die Tabellenspitze der Premier League verpasst. Der englische Fußball-Traditionsklub verlor bei Newcastle United 1:2 (0:0) und bleibt mit 13 Punkten erster Verfolger des Erzrivalen und Meisters FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp. 

Der englische Nationalspieler Callum Wilson (56., Foulelfmeter/84.) avancierte mit einem Doppelpack zum Matchwinner für die Magpies. Sein Three-Lions-Teamkollege Dominic Calvert-Lewin (90.+1) gelang in der Nachspielzeit nur noch der Anschlusstreffer für die Toffees.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.