Europameister Chiesa am Knie operiert – sieben Monate Pause

Der italienische Fußball-Europameister Federico Chiesa ist nach seinem Kreuzbandriss am Sonntag in Innsbruck am linken Knie operiert worden. Der Stürmer fällt nach derzeitigem Stand sieben Monate aus, das gab sein Klub Juventus Turin bekannt.

Chiesa (24) hatte sich die Verletzung Anfang des Monats im Spiel bei der AS Rom (4:3) zugezogen. Da die WM in Katar erst am 21. November beginnt, könnte es Chiesa noch rechtzeitig schaffen. Italien muss allerdings erst noch in den Play-offs bestehen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.