Europa League: Schiedsrichter von Rauchbombe getroffen und verletzt

Schiedsrichter Arnold Hunter ist bei wüsten Fan-Ausschreitungen in den Schlussminuten des Europa-League-Qualifikationsspiels zwischen dem rumänischen Klub Universitatea Craiova und Budapest Honved von einer Rauchbombe getroffen und verletzt worden. Der nordirische Unparteiische wurde daraufhin behandelt, konnte die Partie jedoch nicht fortsetzen. Nach 30-minütiger Unterbrechung ging es unter der Leitung des vierten Offiziellen weiter – Craiova gewann letztlich im Elfmeterschießen mit 3:1.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.