Erste Niederlage unter Marsh: Dämpfer für Leipzig

Fußball-Bundesligist RB Leipzig reist mit einem Sack voller Aufgaben ins Trainingslager nach Österreich. Zwei Tage vor dem Aufbruch nach Saalfelden musste der Vizemeister in seinem Trainingszentrum gegen den französischen Erstligisten HC Montpellier im ungewöhnlichen 4×30-Minuten-Format ein 1:2 (1:0) quittieren. Zwei späte Gäste-Tore besiegelten nach Leipzigs Führung durch Alexander Sörloth (10.) die erste Niederlage der Sachsen im zweiten Spiel unter der Regie ihres neuen Trainers Jesse Marsh.

Bis zum Erstrunden-Spiel im DFB-Pokal bei Zweitligist SV Sandhausen am 7. August (Samstag) bestreitet Leipzig nur noch einen weiteren Test. Am 31. Juli (Samstag) trifft Marshs Mannschaft im österreichischen Grödig auf den niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.