Eredivisie: Götze und Eindhoven behaupten Platz zwei

Rio-Weltmeister Mario Götze hat mit der PSV Eindhoven nach dem wohl entscheidenden Rückschlag im Rennen um die niederländische Fußball-Meisterschaft den zweiten Tabellenplatz behauptet. Das Team von Trainer Roger Schmidt gewann am Sonntag 3:0 (2:0) gegen Heracles Almelo. Nach dem 0:2 gegen den direkten Verfolger AZ Alkmaar vor zwei Wochen war der Rückstand auf Spitzenreiter Ajax Amsterdam auf elf Punkte angewachsen.

Der zweite Platz berechtigt zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation. Donyell Malen (9.) und Denzel Dumfries (21.) sorgten früh für eine beruhigende Führung. Mohammed Ihattaren erhöhte in der Nachspielzeit (90.+2). Götze spielte ebenso wie Nationalspieler Philipp Max 90 Minuten durch.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.