England: Weiterer Rückschlag für Arsenal

Der FC Arsenal hat in der englischen Premier League im Kampf um die Europapokalplätze einen weiteren Rückschlag einstecken müssen. Vier Tage nach dem 2:3 beim Fußball-Rekordmeister Manchester United gaben die Gunners beim FC Everton einen Sieg aus der Hand und verloren noch mit 1:2 (1:0). Die Londoner liegen als Siebte vier Punkte hinter den Champions-League-Rängen.

Martin Ödegaard erzielte in der Nachspielzeit der ersten Hälfte (45.+2) die Führung für Arsenal. Doch Everton drehte durch späte Tore von Richarlison (79.) und Demarai Gray (90.+2) noch das Spiel.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.