England: Terry hört als Co bei Aston Villa auf

Englands früherer Fußball-Nationalspieler John Terry hat sein Amt als Assistenztrainer von Dean Smith bei Premier-League-Klub Aston Villa mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Der 40-Jährige will künftig selbst als Chef an der Seitenlinie stehen.

Er wolle jetzt erst einmal “Zeit mit der Familie verbringen”, sagte der ehemalige Kapitän der Three Lions nach drei Jahren als “Co” bei Villa. 

Danach plane er Hospitationen bei verschiedenen Klubs in Europa, um sich weiterzuentwickeln und “mein Ziel, Chef-Trainer zu werden, zu verwirklichen”, sagte Terry. Wenn sich “die richtige Gelegenheit” biete, fühle er sich bereit, “eine solche Herausforderung anzunehmen”.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.