England: Nationalspielerin Maier nun in Everton

Fußball-Nationalspielerin Leonie Maier ist in England vom FC Arsenal zum FC Everton gewechselt. Everton vermeldete am Freitag die Unterschrift der 28-Jährigen für zwei Jahre. Die Verteidigerin, Olympiasiegerin von Rio de Janeiro und Europameisterin von 2013, hatte seit 2019 für Arsenal gespielt.

“Ich habe auf höchstem Niveau Titel geholt. Ich bin auch hier, um zu gewinnen”, sagte Maier in ihrem Vorstellungsvideo.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.