England: Leicester verpasst Sprung auf zweiten Tabellenplatz

Leicester City hat in der englischen Premier League den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasst. Nachdem die Mannschaft von Teammanager Brendan Rodgers am vergangenen Donnerstag den Einzug in die Zwischenrunde der Europa League perfekt gemacht hatte, unterlag sie am Montagabend dem FC Fulham im heimischen Stadion mit 1:2 (0:2). 

Der Überraschungsmeister der Saison 2015/16 bleibt vorerst mit 18 Zählern auf dem vierten Rang, Fulham schiebt sich mit sieben Punkten von den Abstiegsrängen auf den 17. Platz vor.

Ademola Lookman, Leihspieler von Bundesligist RB Leipzig, brachte Fulham in Führung (30.), Ivan Cavaleiro erhöhte per Foulelfmeter nach Videobeweis (38.). Den Anschlusstreffer erzielte Harvey Barnes (86.). 

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.