England im ersten EM-Spiel gegen Kroatien ohne Sancho

Der Dortmunder Bundesligaprofi Jadon Sancho steht überraschend nicht im Kader für das erste EM-Spiel der englischen Fußball-Nationalmannschaft am Sonntag (15.00 Uhr/ARD und MagentaSport) gegen Kroatien. Stattdessen vertraut Teammanager Gareth Southgate in der Offensive von Beginn an zunächst auf Raheem Sterling, Phil Foden, Mason Mount und Harry Kane. Weshalb für Sancho auch kein Platz auf der Bank blieb, war zunächst unklar.

Jude Bellingham, wie Sancho beim BVB unter Vertrag, hat es dagegen in den Kader geschafft. Er beginnt aber ebenso nicht. Southgate hat insbesondere in der Offensive ein Überangebot an hochtalentierten Spielern. Er hatte bereits vor dem Spiel betont, nicht das ganz große Risiko zu suchen, sondern eine Balance im Spiel haben zu wollen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.