Eintracht-Frauen bestreiten letztes Heimspiel im großen Stadion

Im Premierenjahr nach der Fusion mit dem 1. FFC Frankfurt werden die Frauen des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt auch ihr letztes Heimspiel der Saison am 23. Mai im Deutsche Bank Park bestreiten und nicht wie üblich im Stadion am Brentanobad. Dies teilte der Tabellensechste mit.

Am ersten Spieltag im September hatten die Adlerträgerinnen im WM-Stadion von 2006 Werder Bremen 5:1 geschlagen. Am 21. und vorletzten Spieltag heißt der Gegner VfL Wolfsburg. Der derzeitige Tabellenzweite ist auch Gegner der Eintracht-Frauen am 30. Mai beim DFB-Pokal-Finale in Köln.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.