Eindhoven siegt ohne Max und Götze

Ohne die verletzten Deutschen Mario Götze und Philipp Max hat der niederländische Fußball-Erstligist PSV Eindhoven den Kontakt zu den Spitzenklubs gehalten. Der Tabellendritte siegte 2:0 (1:0) gegen den RKC Waalwijk und liegt nur einen Punkt hinter Spitzenreiter Ajax Amsterdam und dessen Verfolger Vitesse Arnheim. Ajax könnte allerdings mit einem Sieg am Sonntag (12.15 Uhr) bei Fortuna Sittard wieder auf vier Zähler davonziehen.

Einen deutschen Spieler bot Trainer Roger Schmidt dennoch auf: Der Ex-Stuttgarter Timo Baumgartl stand in der Verteidigung. Die Tore erzielten Eran Zahavi (45.) und Pablo Rosario (73.).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!