Eindhoven schließt zu Ajax auf – Max trifft

Ex-Meister PSV Eindhoven hat in der niederländischen Ehrendivision auch dank Philipp Max zu Spitzenreiter Ajax Amsterdam aufgeschlossen. Eindhoven besiegte mit Rio-Weltmeister Mario Götze und Max in der Startelf VVV Venlo 4:1 (1:1) und hat wie Ajax 33 Punkte auf dem Konto. Der Titelverteidiger kann am Mittwoch mit einem Sieg bei Willem II Tilburg aber wieder um drei Zähler davonziehen.

Nationalspieler Max verwandelte einen Foulelfmeter (34.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich für Eindhoven. Den Führungstreffer von Olivier Boscagli (49.) bereitete der ehemalige Augsburger vor. Der ehemalige Hamburger und Münchner Adrian Fein (90.+2) traf kurz nach seiner Einwechslung zum Endstand. Cody Gakpo (58.) hatte das 3:1 erzielt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!