Dynamo verpflichtet Schröter aus Zwickau

Aufsteiger Dynamo Dresden hat seinen ersten Zugang für die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga präsentiert. Außenbahnspieler Morris Schröter (25) kommt ablösefrei vom Drittligisten FSV Zwickau und erhält einen Zweijahresvertrag. Das teilte Dynamo am Dienstag mit.

“Morris Schröter war in der abgelaufenen Saison einer der Topspieler der 3. Liga, ist auf der rechten Seite auf verschiedenen Positionen flexibel einsetzbar und strahlt dabei stets Torgefahr aus”, sagte Dresdens Sportgeschäftsführer Ralf Becker.

In der vergangenen Spielzeit kam Schröter für Zwickau in 37 Pflichtspielen auf elf Tore und acht Vorlagen. Er wird nun am kommenden Samstag mit Dresden in die Vorbereitung starten.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.