Dynamo-Sportchef Becker: Jatta ist ein „hochanständiger Kerl“

Unterstützung für Bakery Jatta: Der Angreifer vom Hamburger SV sei ein „hochanständiger Kerl, der sich total gut integriert. Ihn hat jeder gerne und ich drücke ihm einfach die Daumen, dass dieses Thema irgendwann mal erledigt ist“, sagte Sportchef Ralf Becker von Dynamo Dresden im Doppelpass bei Sport1. 

Am Montag hatte die Hamburger Staatsanwaltschaft Klage gegen Jatta erhoben, die Behörde geht davon aus, dass der Gambier eigentlich Bakary Daffeh heißt und bei seiner Ankunft in Deutschland falsche Angaben gemacht hat. 

„Erstmal tut es mir menschlich wahnsinnig leid für Bakery, was da die letzten Jahre abgelaufen ist“, sagte Becker, der in der Saison 2018/2019 Sportchef beim HSV war: „Er hat auch klar gesagt, dass an den Sachen nichts dran ist. Daher gibt es für mich keinen Grund, irgendetwas zu bezweifeln. Ich hoffe im Sinne aller, dass das Thema auch bald erledigt ist.“

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.