Duljevic verlässt Dresden und wechselt zu Olympique Nimes

Der bosnische Fußball-Nationalspieler Haris Duljevic und Zweitligist Dynamo Dresden gehen getrennte Wege. Wie die Sachsen am Dienstag mitteilten, unterschreibt der 25 Jahre alte Offensivspieler beim französischen Erstligisten Olympique Nimes einen Dreijahresvertrag. Duljevic war 2017 nach Dresden gekommen, sein Vertrag lief noch bis 2020. Er erzielte in 55 Spielen für Dynamo vier Treffer und bereitete sieben Tore vor.

“Wir wollen uns unabhängig vom Weggang von Haris in den nächsten Wochen bis zum Transferende am 2. September im Offensivbereich noch verstärken”, sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge: “Aktiv werden wir aber erst dann, wenn wir davon überzeugt sind, dass ein Spieler mit seinen persönlichen Eigenschaften bei uns ins Mannschaftsgefüge passt und sportlich den Konkurrenzkampf sofort entscheidend befeuern kann.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.