Dreimal Gnabry: Deutschland als Gruppensieger zur EM

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft fährt als Gruppensieger der Qualifikation zur Fußball-EM 2020. Zum Abschluss der Gruppe C bezwang der Weltmeister von 2014 am Dienstag in Frankfurt/Main Nordirland mit 6:1 (2:1) und sicherte sich damit für die EM-Auslosung am 30. November einen Platz in Topf eins. Dennoch drohen bei der Endrunde Gegner schweren Kalibers. 

Serge Gnabry (19./47./60.), Leon Goretzka (43./73.) und Julian Brandt (90.+1) trafen für die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw zum siebten Sieg im achten Qualifikationsspiel. Michael Smith (7.) hatte das 0:1 erzielt. Bei der EM spielt die deutsche Auswahl in der Gruppe F (Austragungsort: München/Budapest).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.