Drei Spiele Sperre für Hoffenheimer Geiger

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim muss in den kommenden Wochen ohne Mittelfeldspieler Dennis Geiger auskommen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den 22-Jährigen nach seinem Platzverweis am Sonntag im Punktspiel beim FSV Mainz 05 (1:1) für drei Partien gesperrt. Die TSG hat das Urteil vom Montag bereits akzeptiert.

Niklas Hoffmann vom Zweitligisten Würzburger Kickers muss nur ein Spiel zuschauen. Der Mittelfeldspieler hatte am Samstag in der Partie bei Jahn Regensburg (1:2) die Rote Karte gesehen. Auch die Würzburger haben den Richterspruch akzeptiert.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.