Dortmunder Brandt mit Sprunggelenksverletzung

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund droht der Ausfall einer weiteren Offensivkraft. Nationalspieler Julian Brandt verletzte sich am Samstag beim 3:4 in Leverkusen am Sprunggelenk, humpelnd verließ der offensive Mittelfeldakteur die BayArena. Er war zur Halbzeit ausgewechselt worden.

Eine genaue Diagnose steht beim Ex-Leverkusener Brandt noch nicht fest. Zuvor war bereits Kapitän Marco Reus mit einer Muskelverletzung aus dem DFB-Pokalspiel in Bremen (2:3) ausgefallen. Er wird dem BVB mindestens einen Monat fehlen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.