Doll neuer Trainer bei Persija Jakarta

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Thomas Doll wechselt nach Indonesien. Der 56-Jährige hat einen Dreijahresvertrag bis Sommer 2025 bei Persija Jakarta unterschrieben. Das gab der indonesische Erstligist am Samstag offiziell bekannt.

Für Doll, seit seinem Aus beim zypriotischen Rekordmeister APOEL Nikosia im Dezember 2019 vereinslos, ist es die nächste Station in seiner Trainerlaufbahn. Zuvor war der ehemalige Nationalspieler bereits in Ungarn, Saudi-Arabien und der Türkei tätig. In Deutschland trainierte Doll den Hamburger SV, Borussia Dortmund und Hannover 96.

Die abgelaufene Saison beendete Persija Jakarta auf dem achten Tabellenplatz, 30 Punkte hinter Meister Bali United.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.