Di Francesco neuer Trainer von Hellas Verona

Der italienische Fußball-Erstligist Hellas Verona hat Eusebio Di Francesco als neuen Cheftrainer verpflichtet. Nach Angaben des Vereins erhielt der 51 Jahre alte Ex-Nationalspieler einen Vertrag bis 2023. 

Di Francesco, der im Winter bei US Cagliari nach 16 Spielen in Serie ohne Sieg entlassen worden war, tritt beim Tabellenzehnten der abgelaufenen Saison die Nachfolge von Ivan Juric an. Der Kroate sitzt ab der kommenden Spielzeit bei Veronas Ligakonkurrent FC Turin auf der Bank.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.