DFL: Neue Plattform für gesellschaftliches Engagement des Profifußballs

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) sowie die Vereine der Bundesliga und der 2. Liga haben eine Online-Plattform zum gesellschaftlichen und sozialen Engagement des deutschen Profifußballs ins Leben gerufen. Auf bundesliga-wirkt.dfl.de werden Informationen über Projekte und Aktivitäten der 36 Klubs und der DFL in den Bereichen Bewegung und Gesundheit, Bildung und Chancen, Ökologie und Umweltschutz, Solidarität und Hilfsbereitschaft sowie Vielfalt und Miteinander erstmals gebündelt.

Die DFL will damit einen möglichst ganzheitlichen Überblick über den gesellschaftlichen Einsatz des deutschen Profifußballs schaffen. Darüber hinaus finden sich auf der Plattform Informationen zu der Organisationsform und der Ausrichtung des gesellschaftlichen Engagements der Klubs sowie zu Ansprechpersonen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.