DFB-Pokal der Frauen: Wolfsburg reist nach Gütersloh

Dem Double-Gewinner VfL Wolfsburg steht im DFB-Pokal der Frauen das Losglück zur Seite. Der Seriensieger der vergangenen Jahre bekommt es im Viertelfinale mit einem der zwei verbliebenen Zweitligisten zu tun und reist zum FSV Gütersloh. Das ergab die Auslosung durch den früheren Fußball-Nationalspieler Cacau am Sonntagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.

Bayer Leverkusen muss im Rahmen der Spiele am 22. März gegen die TSG Hoffenheim ein Bundesliga-Duell bestreiten, auch beim Vergleich zwischen Turbine Potsdam und der SGS Essen treffen zwei Erstligisten aufeinander. Ligarivale SC Sand muss zudem beim Zweitligisten Arminia Bielefeld antreten. Das Finale findet am 30. Mai wie schon in den vergangenen Jahren in Köln statt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.