DFB: Keine weiteren Ausfälle vor Quali-Auftakt

Bundestrainer Joachim Löw hat vor dem Start in die WM-Qualifikation gegen Island am Donnerstag (20.45 Uhr/RTL) keine weiteren Ausfälle zu beklagen. Am Abschlusstraining in der Duisburger MSV-Arena nahmen am Mittwochabend alle verbliebenen 19 Feldspieler und vier Torhüter teil.

Toni Kroos (Adduktorenprobleme) war bereits am Dienstag abgereist und steht auch für die Qualispiele in Rumänien (28. März) und gegen Nordmazedonien (31.) nicht zur Verfügung. Niklas Süle (Oberschenkelzerrung) und Robin Gosens (muskuläre Probleme) fallen gegen Island aus. Das Duo absolvierte am Mittwoch nur eine Laufeinheit.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.